Discovering Scam and Spam

Der allgemeine Blog von Hurtiger

Dating Spam

Datingspam mit mail@pixel-promarketing.de und info@mailings.gutschein-mails.eu
Posted at — Oct 26, 2019

Spammails erreichen mich täglich in Massen auf einen privaten wie auch auf meinen Scamhuntermailadressen. So richtig dagegen schützen kann man sich nicht, denn sobald man seine Mailadresse irgendwo, auch auf scheinbar seriösen Webseiten, hinterlassen hat, geht die Spammerei los. Mit meinen Scamhunteradressen lege ich es allerdings darauf an, solche Mails zu bekommen.

Meine privaten Mailadressen würde ich davon gerne freihalten oder befreien. Aber das wird wohl nicht gehen. Nun habe ich erstmals auf meine private Mailadresse Datingspam bekommen. Die Spammaschinerie wird nun einige Zeit im Gange sein, nehme ich mal an.

Die erste Mail erreichte mich mit Bildern durchaus ansehnlicher Frauen:

Datingspam mit hübschen Frauen

Natürlich ist es nicht gewünscht, dass man Mails schreibt. Daher ist die Reply-To-Adresse auch so gewählt. Wahrscheinlich wird niemand antworten, sondern nur feststellen, dass die angeschriebene Mailadresse, also meine oder eine andere, existiert und der Kunde reagiert. Diese Mails immer ignorieren. Das ist das beste.

Hier weitere Infos aus der Mail:

From: “Amelie Jessen” mail@pixel-promarketing.de
Reply-To: noreply@pixel-promarketing.de
Date: 25 Oct 2019 17:02:24 -0000

Im Footer der Mail folgen dann folgende Hinweise:

Das Angebot ist eine kommerzielle Anzeige dieses Werbekunden, der allein für den Inhalt verantwortlich ist.

Verantwortlich für den Versand der E-Mail ist: Ein Service von Pixel ProMarketing S.L. | Str Azor n5 Mijas-Costa | E-29651 Málaga

Ihre Daten sind lediglich bei dem Versender gespeichert. Der Werbekunde hat daher keinen Einfluss auf dem Empfängerkreis der E-Mail. Sofern Sie künftig keinen Newsletter mehr erhalten möchten, wenden Sie sich bitte direkt an den Versender oder klicken auf folgenden Link: Abmelden

Haben Sie Verständnis, dass die Abmeldung bis zu 48 Stunden dauern kann. Direkte Antworten an die Absenderadresse können nicht beantwortet werden. support(at)pixelpromarketing.com

Ihre Daten sind lediglich bei dem Versender gespeichert. Der Werbekunde hat daher keinen Einfluss auf den Empfängerkreis der E-Mail.

Mit einem Link wird angeboten, dass man sich aus dem Newsletter wieder austragen kann. Lasst es sein, es bringt nichts. Verbrecher sind eben nicht ehrlich und man sollte ihnen kein Futter geben.


Kurze Zeit später erreichte mich eine weitere Mail mit eindeutigen Angeboten zu einem Date mit einer der hübschen Damen.

Datingspam mit hübschen Frauen

Hier weitere Infos aus der Mail:

Reply-To: support@gutschein-mails.eu
Date: Sat, 26 Oct 2019 17:45:52 +0200
From: “Ela Jannsen” info@mailings.gutschein-mails.eu

Im Footer der Mail folgen dann folgende Hinweise:

Sie können sich aus diesem Newsletterverteiler selbstverständlich abmelden. Um sich aus diesem Verteiler auszutragen, klicken Sie bitte auf folgenden Link: ABMELDEN

Sie erhalten diese Information, weil Sie sich bei einem unserer Kooperationspartner für einen Newsletter mit hermann.splitthoff@gmx.de angemeldet haben. Sollten Sie hierzu Fragen haben, teilen Sie uns dies mit, wir werden hierzu Ihr Anliegen an unseren Partner weiterleiten.

Bei Fragen zu dem beworbenen Produkt wenden Sie sich bitte direkt an den Anbieter. Bei Fragen zu allen Belangen, welche nicht mit dem beworbenen Produkt in Verbindung stehen, wenden Sie sich bitte direkt an uns, da nur PIM Ltd. Ihnen Auskunft zur Willenserklärung geben kann.

Kontakt zu uns können Sie hier aufnehmen: KONTAKT

Regressansprüche gegen die PIM Ltd., die den Inhalt der Ihnen zugesandten Nachricht betreffen, sind ausgeschlossen. Rechtlich verantwortliche Stelle für den Versand dieser Nachricht ist die PIM Ltd. und nicht der Produktanbieter.

Mit freundlichen Grüßen - PIM Ltd. -

PIM Ltd. 5 Jupiter House, Calleva Park, Aldermaston, RG7 8NN, GB Company Number 8520208 Director: F.Deliu


Die verschiedenen Links aus den Mails werde ich nun nachfolgende angeben. Jeder sollte entscheiden, ob er auf diesen Link klickt. Ich rate davon ab.

Sollte es sich bei den Versendemailadressen um gehackte Mailkonten drehen, dann ist dem Eigentümer der Mailadresse das Handeln hier nicht bekannt. Dennoch veröffentliche ich in diesem Falle die Mailadressen, um andere zu warnen. Sollten die Eigentümer doch einfach besser auf ihre Daten achten. Unvorsichtige Kabbesköppe gibt es im Internet und in der virtuellen mehr als genug.