About

this side

Diese Webseite stellt bewiesene und aufgedeckte Betrügereien (Scam) von russischen und ukrainischen Betrügern (Scammern) dar.

Der Vorwurf eines Betruges ist schwerwiegend. Wer sich aber die einzelnen Vorgänge bzw. die Mails ansieht und durchliest, der wird ganz schnell feststellen, dass das alles nicht mit rechten Dingen zugehen kann.

Die von mir aufgedeckten und entdeckten Betrügereien, auch Scams genannt, sind weltweit als solche aufgedeckt worden. Insbesondere im deutschsprachigen Raum ist die Webseite anti-scam.de führend in der Aufdeckung und dem Nachweis vieler Arten von Scams. Dabei ist das Thema BrideScam, also Heiratsbetrug, das primäre Zielfeld. Zu jedem meiner Vorgänge gibt es den entsprechenden Nachweis auf der deutschsprachigen Anti-Scam-Webseite oder eben auf einer anderen internationalen Webseite, die sich dem Kampf gegen die Scammer aus Russland/Ukraine, Westafrika und dem Rest der Welt widmen.

Meine Motivation, die Vorgänge hier zu veröffentlichen, möchte ich nicht weiter erklären. Seit nunmehr 10 Jahre jage ich Scammer. Mein Ziel ist es, den Scammern zeitliche Ressourcen zu stehlen, damit sie weniger Zeit für andere ahnungslose Menschen haben, die zuhauf zu ihren Opfern werden. Leider.

Mein aktives Mitwirken bei der Jagd nach Scammern musste ich aus privaten und beruflichen Gründen sehr einschränken, aber ich habe den Faden nie verloren, fühle mich den Jägern weiterhin sehr verbunden, und werde einfach nach bestem Wissen und Gewissen weitermachen, um die Betrügereien in der Öffentlichkeit anzuprangern. Dabei stehe ich nie in Konkurrenz zu den professionell geführten Anti-Scam-Webseiten. Ich zeige nur das, von dem ich überzeugt bin, dass es sich um lupenreinen Scam handelt. Tatsächliche gerichtsfeste Beweise brauche ich nicht. Ich brauche nur den gesunden Menschenverstand, um Betrug/Scam als solchen zu sehen.

Zu den Vorgängen wird Bild- und/oder Videomaterial veröffentlicht werden. Ganz wichtig ist für den geneigten Leser, dass die auf den Bildern und in den Videofilmen gezeigten Personen nicht die Scammer sind. Vielmehr werden solche Bilder und Filme schlicht und ergreifend gestohlen, um sie für den Scam zu verwenden. Man darf beim Betrachten der Bilder und Filme nie vergessen, dass auch diese Personen Opfer der Scammer sind, denn ihre Persönlichkeiten und Gesichter prägen sich bei den Internetusern schnell ein.

Wer sich bemüßigt fühlt, sich mit mir in Verbindung setzen zu wollen, der kann mir gerne eine Mail schreiben: info[at]django-hurtig.com