Fortsetzung

Leider ist das nicht der Fall. Mit teils hahnebüchenden Geschichten versuche die Scammer mit der Flüchtlingsproblematik, mit Krankheitsgeschichten oder auch nur unehrlichem Bankangestelltengehabe an das Geld neugieriger und auch habgieriger Menschen zu kommen. Auch die Mitleidstour spielt eine große Rolle.

Die verschiedenen Möglichkeiten könnte ich aufzählen, aber ich spare es mir, denn vieles verschwimmt miteinander. Meine Kategorisierung ist nur grob und vielleicht auch nicht dauerhaft durchhaltbar.

Der geneigte Leser wird erkennen, wie schnell man in den Bann solcher Machenschaften geraten kann. Es ist ein absolutes Millionengeschäft. Und da wo Geld die Hauptrolle spielt, ist ein Menschenleben keinen Pfifferling wert.